DE | EN

Naturkalender

das ganze Jahr in der Natur

Im Rahmen des Sparkling Science-Projekts "NaturVerrückt" wurde eine Smartphone-App entwickelt, mit der vor Ort phänologische Beobachtungen dokumentiert werden können. Schüler/innen von fünf landwirtschaftlichen Schulen haben diese App benützt, um ihre Beobachtungen in die phänologische Datenbank der ZAMG einzuspeisen. Während der Laufzeit des Top Citizen Science-Projekts "Naturkalender" soll nun die Funktionalität der App erweitert und weitere Pflanzenarten und Phasen hinzugefügt werden.

Potentielle Zielgruppen werden kontaktiert, um neue Beobachter/innen zu gewinnen. Dadurch wird die räumliche Dichte der phänologischen Beobachtungen in Österreich erhöht. Citizen Scientists werden eingeladen, in Foren ihre Beobachtungen auszutauschen und durch online Schulungen ihre Fähigkeiten und ihr Wissen zu Phänologie und Klimaänderung zu erweitern. Dadurch wird die Wahrnehmungsfähigkeit der Wirkung des Klimawandels auf den Jahreszyklus der Pflanzen und der Ökosysteme gesteigert. Echtzeitgraphiken der phänologischen Beobachtungen auf der Phenowatch-Webseite werden die Öffentlichkeit zum aktuellen Stand der Entwicklung der Vegetation informieren. Die Ergebnisse aus Naturkalender werden auf Tagungen präsentiert und in reviewten Zeitschriften veröffentlicht werden.

Top Citizen Science BMWFW ZAMG LACON SPOTTERON Citizen Science